Vom Mausbären, der auf Konventionen pfeift

von Veronika Fehle
Eine Arbeit aus dieser Reihe von Cäcilia Falk wurde auch im Rahmen des diesjährigen Hypo-Kunstpreises angekauft.  vf

Eine Arbeit aus dieser Reihe von Cäcilia Falk wurde auch im Rahmen des diesjährigen Hypo-Kunstpreises angekauft.  vf

Cäcilia Falk bringt ein besonderes Wesen in die Villa Claudia.

Feldkirch „Der Mausbär hat einfach an die Tür geklopft und ist nicht mehr gegangen“, erzählt Cäcilia Falk, die Vorarlberger Künstlerin, die es aus dem Bregenzerwald zunächst nach Wien, dann nach Italien und Paris und schließlich wieder nach Wien gezogen hat. Zu sehen sind ihre Arbeiten derzeit in ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.