Den feinen Humor verstanden

Die Vorarlberger Künstlerin Christine Lederer vor ihrer preisgekrönten Arbeit „Am liebsten trage ich ein Bügelbrett“.  AG

Die Vorarlberger Künstlerin Christine Lederer vor ihrer preisgekrönten Arbeit „Am liebsten trage ich ein Bügelbrett“.  AG

Christine Lederer wurde am Montagabend mit dem Hypo-Kunstpreis ausgezeichnet.

Bregenz Künstlerinnen mischen in den letzten Jahren kräftig und qualitätsvoll mit. Das zeigt sich seit einiger Zeit auch in der regionalen Ausstellungsszene und das wurde nun bei der Vergabe des Hypo-Kunstpreises deutlich. Die renommierte Auszeichnung ist am Montagabend in Bregenz an die Vorarlberge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.