Staatspreis für Larcher

Der Große Österreichische Staatspreis, die bedeutendste Auszeichnung im Kulturbereich, die das Land zu vergeben hat, geht heuer an den Tiroler Komponisten und Pianisten Thomas Larcher (geb. 1963) und wird am 10. Oktober in Wien verliehen. Der Kunstsenat begründete sein Votum mit Larchers Bedeutung f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.