Mit dem Ohr am Verbrechen

Sebastian Fitzek hatte die Idee, sein Schriftstellerkollege Vincent Kliesch hat sie umgesetzt.

Roman „Auris“ ist das lateinische Wort für Ohr und der Spitzname von Matthias Hegel, einem forensischen Phonetiker. Dem besten, wie man in Fachkreisen meint. Sein besonderes Können beweist er gleich zu Beginn der Story. Doch bevor auf diese näher eingegangen wird, noch ein Wort zur Entstehungsgeschi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.