Ein neuer Blick auf Verdis „Rigoletto“

Der Perspektivenwechsel ist bei den Bregenzer Festspielen heuer ein großes Thema. Zur Verdeutlichung hat auch die Fotografin einmal einen anderen Standpunkt gewählt und präsentiert mit dem Seitenblick auf den Clownskopf für die Oper „Rigoletto“ auf dem See ein Bild der Umgebung gleich mit. Die Insze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.