„Nachtwache“ wird öffentlich restauriert

amsterdam Im Reichsmuseum hat am Montag die „Operation Nachtwache“ begonnen – eine umfassende Untersuchung des bekannten Gemäldes von Rembrandt van Rijn (1606–1669). Die Arbeiten finden in Amsterdam vor den Augen des Publikums statt und sind im Internet zu verfolgen. „Die Nachtwache“ von 1642 wurde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.