Es fehlt die Konsequenz

Letzte Chance zum „Genauen Hinschauen“: Die Ausstellung mit Arbeiten von Miriam Cahn im KUB ist noch bis 30. Juni zu sehen.  vn/Stiplovsek

Letzte Chance zum „Genauen Hinschauen“: Die Ausstellung mit Arbeiten von Miriam Cahn im KUB ist noch bis 30. Juni zu sehen.  vn/Stiplovsek

Miriam Cahn tritt stark auf. Ihre Schau im KUB geht ins Finale. In München folgt eine weitere.

Bregenz Sie mag den Begriff zwar nicht, aber bevor jemand gar meint, sie schaffe Frauenkunst, lässt sie sich lieber der feministischen Kunst zuordnen. Ihre Gedanken sind immer feministisch gewesen, als Gerechtigkeitsfeministin bezeichnet sie sich, was sie schafft, sei aber schlicht Kunst. Mit „Das g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.