VN-Interview. Heidrun Pflüger (52), Oboistin beim Symphonieorchester Vorarlberg

„Die Oboe ist der Stimme sehr nahe“

von Ulrike Längle
Heidrun Pflüger: „Wenn es dramatisch wird, dann kommt der Klang der Oboe mit meist lyrischen Kantilenen zum Einsatz.“  Pflüger

Heidrun Pflüger: „Wenn es dramatisch wird, dann kommt der Klang der Oboe mit meist lyrischen Kantilenen zum Einsatz.“  Pflüger

Heidrun Pflüger freut sich auf die Zusammenarbeit mit Kirill Petrenko, den sie aus Studienzeiten kennt.

Feldkirch Das Symphonieorchester Vorarlberg ist ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des Musiklebens in unserem Land. Es gibt in seinen Reihen Persönlichkeiten, die auch als Solisten oder in anderen Ensembles auftreten. Ihnen noch mehr Profil zu verleihen, ist das Ziel einer Serie von Interview

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.