Freies Denken gegen die Dummheit

Insgesamt 37 Schülerinnen und Schüler lasen gestern zum 150. Todestag von Franz Michael Felder fünf Stunden lang aus seinem Buch „Aus meinem Leben“.  ariel lang

Insgesamt 37 Schülerinnen und Schüler lasen gestern zum 150. Todestag von Franz Michael Felder fünf Stunden lang aus seinem Buch „Aus meinem Leben“.  ariel lang

Im Gedenken an Franz Michael Felder gestalteten Schüler eine mehrstündige Lesung in Schoppernau.

Schoppernau  „Er war im Denken nie misstrauisch, nie vorsichtig. Und er begreift, dass die Bosheit der Leute etwas mit ihrer Dummheit zu tun hat, mit ihrer Unlust am freien Denken“, schreibt der bekannte, in Wolfurt aufgewachsene Schriftsteller Arno Geiger (geb. 1968) im Vorwort der Neuausgabe des a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.