Kommentar

Walter Fink

Eigenständiger Zeitgenosse

Vor bald vierzig Jahren, 1980, erschien der Band „Österreichische Architektur im 20. Jahrhundert“ vom kürzlich verstorbenen Friedrich Achleitner. Darin erfährt Rudolf Wäger, eigentlich ausgebildeter Zimmermann und als Architekt Autodidakt, mit seinen Bauten ganz besondere Erwähnung. Auf dem Gebiet d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.