Aus der Kulturszene

Ermittlungen gegen Ballettakademie

Wien Nach den publik gewordenen Missständen an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Dieses richtet sich gegen drei Verdächtige. Die Untersuchungen laufen vorerst in Richtung Missbrauch eines Autor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.