Wildgans-Preis für Daniel Kehlmann

Wien Der Schriftsteller Daniel Kehlmann (44) erhält heuer den mit 15.000 Euro dotierten Anton-Wildgans-Literaturpreis der Österreichischen Industrie. Der Autor sei „ein Meister der Erzählung“, bemerkte die Jury. 2005 erschien sein Roman „Die Vermessung der Welt“ über Alexander von Humboldt und Carl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.