Ein Zeichen gegen die momentane Trägheit

„Wie geht es weiter - die gelähmte Zivilgesellschaft“ heißt die neue Produktion des Aktionstheater Ensembles.  breitwieser

„Wie geht es weiter - die gelähmte Zivilgesellschaft“ heißt die neue Produktion des Aktionstheater Ensembles.  breitwieser

Aktionstheater Vorarlberg kooperiert mit dem Landestheater Linz.

Linz, Bregenz „Ich kann mit meinem Ensemble künstlerisch viel weiter gehen, was aber nicht heißt, dass das institutionalisierte Theater per se schlechter ist“, erklärt Martin Gruber (52) seinen Werdegang. Der aus Vorarlberg stammende Leiter des Aktionstheaters hat an großen Häusern wie der Volksoper

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.