Stars, Beethoven und Puppen im Theater an der Wien

Manfred Honeck dirigiert Beethovens "Fidelio". voith

Manfred Honeck dirigiert Beethovens "Fidelio". voith

Wien Mit sanftem „Mittagsblau“ will das Theater an der Wien kommende Saison die Opernwelt des 19. und 20. Jahrhunderts zum Schillern bringen. Intendant Roland Geyer setzt damit seinen mit der heurigen Saison gestarteten Vierjahresplan fort. Nachdem die laufende Spielzeit unter dem Titel „Morgen“ die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.