Merkel in den Niederlanden auf der Bühne

Utrecht Angela Merkel hat einen bösen Traum. Erzvater Helmut Kohl verflucht sie. Flüchtlinge rütteln an den Toren Europas. Putin umgarnt sie. Dann stirbt Europa zu ihren Füßen. Merkel schrickt auf. „Joachim“, bittet sie den Gatten, „machst du mir bitte eine Tasse Tee?“ Merkel steigt aus dem Bett, fa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.