Kommentar

Christa Dietrich

Regionale Kunst wird zu gering geschätzt

Ursprünglich stand sogar einmal das Pförtnerhaus beim Landeskonservatorium in Feldkirch als Podium für die regionale Kunst oder für Werke von aus Vorarlberg stammenden Künstlerinnen und Künstlern zur Diskussion. Ende der 1980er-Jahre, als klar wurde, dass das Land in Bregenz eine Galerie errichten w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.