Pop-Genie Scott Walker gestorben

Berlin Er hätte noch lange weitermachen können, mit den 1964 gegründeten, bald sehr erfolgreichen Walker Brothers. Schmachtfetzen wie „The Sun Ain’t Gonna Shine“ waren sogar für die Beatles eine Konkurrenz. Doch Scott Walker strebte nach Höherem. Er schuf Soloalben mit Songs wie Kathedralen und revo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.