Barockes Zuckerwerk im Blockflöten-Quartett

von Fritz Jurmann
Ihren Namen „La Rocaille“ wollen die Musikerinnen symbolhaft für ihre reich verzierte Spielweise verstanden wissen.  jurmann

Ihren Namen „La Rocaille“ wollen die Musikerinnen symbolhaft für ihre reich verzierte Spielweise verstanden wissen.  jurmann

Ensemble „La Rocaille“ begeisterte im Dom.

FELDKIRCH Einen Kunstgenuss der speziellen Art bescherte das mit vier Musikerinnen aus verschiedenen Generationen besetzte heimische Blockflötenensemble „La Rocaille“ zahlreichen Zuhörern bei der jüngsten Abendmusik im Dom St. Nikolaus. Verblüffend zu erleben, welche Schönheit und Vielfalt an Klänge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.