Intensive Kommunikation auf Augenhöhe

von Christa Dietrich
Künstler Flatz arbeitet an der Schnittstelle von Skulptur, Malerei und Fotografie und greift mit seinen „Faces“ auch einen kulturhistorischen Themenkomplex auf.  Vn/Paulitsch

Künstler Flatz arbeitet an der Schnittstelle von Skulptur, Malerei und Fotografie und greift mit seinen „Faces“ auch einen kulturhistorischen Themenkomplex auf.  Vn/Paulitsch

Künstler Flatz bringt im eigenen Museum mit seiner Arbeit „Faces“ ein starkes Thema zur Sprache.

Dornbirn Der Eindruck ist überwältigend, enorm, großartig, es ist kein überinszenierter Wow-Effekt, sondern einer erster Güte. Der Besucher des Wechselausstellungsraums im Flatz Museum gerät von der Rolle des Betrachters unwillkürlich in jene des Betrachteten, fühlt sich aber nicht erst einmal gemus

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.