Der Körper als klingende Maschine

Chris Haring ist demnächst wieder am Spielboden.  APA

Chris Haring ist demnächst wieder am Spielboden.  APA

Chris Haring überzeugt mit „Models of Reality“.

Wien, Dornbirn  Es quietscht und schleift, kracht und knirscht, ächzt und knarrt: Die neue Produktion von Choreograf Chris Haring und seiner Compagnie „Liquid Loft“ stellt die Geräusche in Bewegung versetzter Materialen und die Frage wie diese tänzerisch interpretiert werden können, in den Vordergru

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.