Eine Symphonie des Drecks

Szene aus dem Film „Erde“ von Nikolaus Gerhalter.  NGF

Szene aus dem Film „Erde“ von Nikolaus Gerhalter.  NGF

„Erde“ des Wiener Filmemachers Nikolaus Geyrhalter wurde bei der Berlinale uraufgeführt.

Berlin Jeden Tag werden durch Menschenhand 156 Millionen Tonnen Erde bewegt, der Mensch so zum gleichsam geologischen Faktor. Dieses stete Bestreben, sich den eigenen Heimatplaneten untertan zu machen, betrachtet der Wiener Filmemacher Nikolaus Geyrhalter in seinem neuen Dokumentarfilm „Erde“, der a

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.