Flüchtling gewinnt wichtigen Preis

Melbourne Einer der wichtigsten australischen Literaturpreise geht heuer an den kurdischen Flüchtling Behrouz Boochani, der seit Jahren auf einer Pazifik-Insel ausharren muss. Die Auszeichnung ist mit 100.000 australischen Dollar (etwa 63.500 Euro) dotiert. Boochani konnte sie nicht selbst entgegenn

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.