Museum jubiliert

Mit rund 100.000 Besuchern pro Jahr ist das vor knapp zehn Jahren, im Juli 2009, eröffnete Dornier Museum in Friedrichshafen eines der erfolgreichsten privat getragenen Museen in Deutschland. Zum Jubiläum sind einige Feierlichkeiten und Sonderprogramme geplant. So werden am 10. und 11. August Flugvorführungen stattfinden. Außerdem soll vor allem auch des ersten Starts der DO X, des damals weltgrößten Flugboots, im Jahr 1929 gedacht werden. 129 Passagiere waren bei diesem legendären Rundflug über dem Bodensee an Bord. Die Bilder zeigen die DO X sowie das Flugboot Dornier WAL, das in viele Länder geliefert wurde. In Friedrichshafen wurden aber auch Kleinstwagen entwickelt. Neben dem geradezu skurrilen Dornier Delta sind ein NSU Prinz, eine Isetta und ein Goggomobil ausgestellt. airbus group, Dornier

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.