Preis für Zsuzsanna Gahse

Bern Die österreichisch-deutsch-schweizerische Schriftstellerin Zsuzsanna Gahse (72) erhält für ihr Lebenswerk den Schweizer Grand Prix Literatur. Der Preis ist mit 40.000 Franken dotiert und wird am 14. Februar in Bern verliehen. Ihr erster Roman „Zero“ erschien 1983, zuletzt veröffentliche sie das

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.