Ein filmisches Denkmal

Colette verlobt sich mit dem egozentrischen, aber charismatischen Schriftsteller Henry Gauthier-Villars. 

Colette verlobt sich mit dem egozentrischen, aber charismatischen Schriftsteller Henry Gauthier-Villars. 

„Colette“ bietet Einblicke in das Leben einer der schillerndsten Persönlichkeiten.

Biografie Schauspielerin Keira Knightley zeigte schon als Elizabeth Bennet in der Jane-Austen-Verfilmung „Stolz und Vorurteil“ ihre kreative Ader. In ihrem neuen Film unter dem Titel „Colette“ schreibt sie aber nicht nur Briefe, sondern auch Bücher – und zwar viele erfolgreiche Bücher. Denn Schrifts

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.