Das schönste Geschenk

von Fritz Jurmann
Zusammen mit dem norwegischen Lautenisten Rolf Lislevand erschließt das Ensemble mit der CD „Nuove Invenzioni“ neue Klangwelten. Rene Dalpra

Zusammen mit dem norwegischen Lautenisten Rolf Lislevand erschließt das Ensemble mit der CD „Nuove Invenzioni“ neue Klangwelten. Rene Dalpra

Concerto Stella Matutina musizierte Barockes zum Weihnachtsfest.

GÖTZIS Die schönsten Geschenke zum Fest sind doch meist die immateriellen. Zum Beispiel die so innige „Messe de Minuit“ und das „Te Deum“ des französischen Barockmeisters Marc-Antoine Charpentier, die das Concerto Stella Matutina bei seinem Weihnachtskonzert Ambach bereithielt. Charpentier (1643-170

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.