Kommentar

Christa Dietrich

Die Bludenzer Remise braucht mehr Dampf

Die Bregenzer Festspiele machen vieles richtig. Die Beendigung der „Kunst-aus-der-Zeit“-Schiene konnten nur jene beklagen, die nicht bemerkt hatten, dass die Reihe zuletzt etwas holprig geworden war. Das Opernatelier als Podium für neue Projekte auch ans Kunsthaus zu koppeln, sichert beiden Unterneh

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.