VN-Interview. Brigitte Fassbaender, Sängerin, Pädagogin, Regisseurin

„Das Stück besteht nur aus Hauptrollen“

von Fritz Jurmann
Fassbaender: „Man kann die ,Commedia‘ nicht ernst genug nehmen, und je ernster man sie nimmt, desto komischer ist sie.“  BF/Forster

Fassbaender: „Man kann die ,Commedia‘ nicht ernst genug nehmen, und je ernster man sie nimmt, desto komischer ist sie.“  BF/Forster

Die Mezzo-Legende Brigitte Fassbaender inszeniert bei den Festspielen Rossinis „Barbier von Sevilla“.

Bregenz Sie gilt als Jahrhundertstimme, deren legendäre Sangeskunst nach ihrem Abschied von der Bühne Mitte der Neunzigerjahre nahtlos in ihre Regiearbeit und die Leitung von Meisterkursen übergegangen ist. Mit ihrem unverwechselbaren Mezzosopran hat Brigitte Fassbaender Generationen mit Oper und Li

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.