„Das war eine super Zeit“

von Christa Dietrich
Den Musik- und Theaterfachmann Alfred Wopmann als Intendanten in Bregenz engagieren zu können, bezeichnet Günter Rhomberg als „großes Glück“.  VN/HB

Den Musik- und Theaterfachmann Alfred Wopmann als Intendanten in Bregenz engagieren zu können, bezeichnet Günter Rhomberg als „großes Glück“.  VN/HB

Günter Rhomberg feiert am Sonntag den 80. Geburtstag: Er machte die Bregenzer Festspiele zukunftsfähig.

Bregenz „Das war eine super Zeit, die nicht eine solche geworden wäre, wenn ich nicht das Glück gehabt hätte, Alfred Wopmann zu finden“, lenkt Günter Rhomberg erst einmal von sich ab. Mehrere Bücher sind mittlerweile über die Bregenzer Festspiele erschienen. Damit sei ohnehin alles gesagt, meint er.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.