Thematisch abgedunkelt und satirisch nachgeschärft

Petra Piuk beim „Stadtlesen“ in Bregenz.  Foto: VN/RP

Petra Piuk beim „Stadtlesen“ in Bregenz.  Foto: VN/RP

„Toni und Moni“, Petra Piuks bitterböse Abrechnung mit dem Heimatroman.

Roman. Horrorgenre Heimatroman: Die österreichische Autorin Petra Piuk legt mit „Toni und Moni. Oder: Anleitung zum Heimatroman“ eine bitterböse Abrechnung mit dem dörflichen Leben vor. Der akribisch durch- und unternummerierte, als ironische Schreibanleitung konzipierte Roman erzählt in kurzen Absä

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.