Toller Tanz in der KUB-Ausstellung

Vor einigen Jahren konnte das Kunsthaus Bregenz von der Wiener Künstlerin Brigitte Hatz Muck wunderbare Bühnenkostüme aus Textil, Eisendraht und eingefärbtem Holz und Bambusstäben für die Sammlung erwerben. Die Kostüme erwachen zum Leben und entfalten ihre Qualitäten am Körper der Menschen in Bewegung. Adrian Villar Rojas Installation im Erdgeschoß bietet den idealen Rahmen für das fortlaufende Foto-Projekt. Die großartige Ausstellung ist noch bis 27. August zu sehen.
  Rudolf Sagmeister

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.