Mädels hauen auf den Putz

„Girls‘ Night Out“ ist eine weibliche Variante der deftigen „Hangover“-Trilogie. Foto: Sony Pictures

„Girls‘ Night Out“ ist eine weibliche Variante der deftigen „Hangover“-Trilogie. Foto: Sony Pictures

In „Girls’ Night Out“ schlagen Freundinnen auf einem Junggesellinnenabschied über die Stränge.

Komödie. Die wohl undankbarste Rolle in der Freundinnen-Komödie „Girls’ Night Out“ hat der australische Schauspieler Ryan Cooper. Nur für wenige Filmminuten darf das sexy Ex-Model seinen gestählten Körper lebend zeigen – als männlicher Stripper bei einem Junggesellinnenabschied. Dann passiert ein du

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.