Kommentar

Christa Dietrich

Werke von Wacker sind weg

Auktionen sind im Allgemeinen etwas Nüchternes. Lange hat es nicht gedauert, bis am gestrigen Abend in Wien für das 1938 entstandene Gemälde „Herbststrauß mit Falter“ des Vorarlberger Künstlers Rudolf Wacker 200.000 Euro geboten wurden und dieses Gebot (zu dieser Summe sind noch Gebühren zu addieren

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.