Die große Kraft von wenigen Augenblicken

Michael Haneke, hier mit Isabelle Huppert, hat gestern Abend seinen Film „Happy End“ vorgestellt. Foto: AFP

Michael Haneke, hier mit Isabelle Huppert, hat gestern Abend seinen Film „Happy End“ vorgestellt. Foto: AFP

Mit „Liebe“ und „Das weiße Band“ gewann Haneke die Goldene Palme, nun präsentierte er „Happy End“.

Cannes. In den Nachrichten sind seit Langem Bilder von Flüchtlingen zu sehen. Viele von ihnen leben mittlerweile bei uns. Doch inwiefern betrifft das jeden Einzelnen von uns wirklich? Meist geht doch unser Leben genauso weiter wie vorher, ziemlich unbeeinflusst von den Neuankömmlingen, ihrem Leid, i

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.