Mit direktem, nun viel gefragtem Ausdruck

Die Albertina präsentiert eine guten Einblick ins Werk von Maria Lassnig. Foto: APA

Die Albertina präsentiert eine guten Einblick ins Werk von Maria Lassnig. Foto: APA

„Zwiegespräche“: Die andere Maria Lassnig kurz vor dem 100. Geburtstag in der Albertina.

Wien. Maria Lassnigs Werke waren und sind derzeit viel gefragt. Über ganz Europa verteilte Ausstellungen widmen sich dem OEuvre der österreichischen Malerin. Und nun gesellt sich auch die Albertina zum Reigen hinzu: Mit „Zwiegespräche“ sind Zeichnungen und Aquarelle der Künstlerin zu sehen.

Die rund

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.