Bejubelt, nicht ausgeschimpft und kein Shakespeare, sondern Melville

von Christa Dietrich
Klaus Maria Brandauer las nicht den „Sommernachtstraum“, sondern „Moby Dick“ und begeisterte jedenfalls bei „Kultur Leben“. Foto: APA

Klaus Maria Brandauer las nicht den „Sommernachtstraum“, sondern „Moby Dick“ und begeisterte jedenfalls bei „Kultur Leben“. Foto: APA

Klaus Maria Brandauer sorgte für einen Run auf die Remise und für besondere Genüsse.

Bludenz. Wenn er vom Mehlklößefressen der Matrosen oder Harpuniere spricht, dann geschieht das so, als würgte er gerade selbst am wenig delikaten Mahl. Der Suche nach dem großen, weißen Wal selbst, dem Kapitän Ahab nach dem Leben trachtet, lässt er aber nichts aufgesetzt Abenteuerliches, sondern gut

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.