Viel Jubel für das Verbindende

von Christa Dietrich
Gustavo Dudamel mit dem Simón Bolívar Symphony Orchestra im Rahmen des Hilti-Jubiläums im Feldkircher Montforthaus. Foto: Elisa Sologni

Gustavo Dudamel mit dem Simón Bolívar Symphony Orchestra im Rahmen des Hilti-Jubiläums im Feldkircher Montforthaus. Foto: Elisa Sologni

Maestro Dudamel setzte mit dem Hilti-Jubiläumskonzert ein begeisterndes Zeichen.

Feldkirch. Besser könnte ein Programm gar nicht zusammengestellt sein als in jenem Konzert, mit dem der aus Venezuela stammende Maestro Gustavo Dudamel mit dem Simón Bolívar Symphony Orchestra erstmals in Vorarlberg gastierte. Allein die Eckdaten des Abends im voll besetzten Feldkircher Montforthaus

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.