Festwochen ziehen Bilanz

Innsbruck. Die 40. Innsbrucker Festwochen der Alten Musik haben am Freitag Bilanz gezogen. Die Gesamtauslastung der Festwochen betrug 97 Prozent, teilten die Verantwortlichen in einer Aussendung mit und sprachen von einer „äußerst positiven Bilanz“. Die Besucheranzahl sei gegenüber dem Vorjahr um rund 5.700 Personen gestiegen. Die Gesamtbesucherzahl werde rund 26.400 Personen betragen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.