Festivalstart mit „Parsifal“ wurde Opfern gewidmet

Mit „Parsifal“ wurden gestern Abend die Wagner-Festspiele in Bayreuth eröffnet.
Mit „Parsifal“ wurden gestern Abend die Wagner-Festspiele in Bayreuth eröffnet.

Wagners Werk kommt in sakraler Atmosphäre mit Verweisen auf das Flüchtlingsthema auf die Bühne.

Bayreuth. Überschattet von den jüngsten Bluttaten starteten am Montagabend die 105. Bayreuther Festspiele. Die Eröffnung des weltberühmten Festivals wurde von einem großen Polizeiaufgebot gesichert. Nach den Bluttaten von Würzburg, München und Ansbach war der rote Teppich für die Prominenz ebenso ab

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.