Spielfilm ohne Schauspieler, das funktioniert

In seiner Kunst hat sich Philipp Leissing schon immer auf das, was unter der Oberfläche liegt, konzentriert.
In seiner Kunst hat sich Philipp Leissing schon immer auf das, was unter der Oberfläche liegt, konzentriert.

Im ORF Funkhaus in Dornbirn rückt Philipp Leissing das Hintergründige in den Vordergrund.

DORNBIRN. (VN-ag) Was wird aus einem Film, wenn man die Schauspieler ausradiert? Ganz einfach: Kunst. So zumindest will es die Videoarbeit des in Wien lebenden und arbeitenden Vorarlberger Künstlers Philipp Leissing, die derzeit im ORF-Landesfunkhaus in Dornbirn zu sehen ist.

„Inhaltsbasiert gefüllt“

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.