Pause von, nein mit Prominenz

von Christa Dietrich
„Große Pause“ im Montforthaus mit Kalibern von Rüdiger Safranski bis Nik Bärtsch.
„Große Pause“ im Montforthaus mit Kalibern von Rüdiger Safranski bis Nik Bärtsch.

Beim Innehalten tragen die „Montforter Zwischentöne“ dick und umfassend auf.

Feldkirch. Da sitzt man also bei Karlheinz Geißler, bekommt ein Bild von einem üppigen Buffet auf die Wand projiziert und nimmt zur Kenntnis, dass das Motiv das Dilemma der Gegenwart darstellt, das da heißt, dass sich der Mensch, dem alles gleichzeitig serviert wird oder der in der modernen Arbeitsw

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.