Künstler erobern sich neue Nistplätze mit Aussicht

von Christa Dietrich
Besucher begutachten die Käfige, die von den verschiedenen Künstlern frei gestaltet wurden.
Besucher begutachten die Käfige, die von den verschiedenen Künstlern frei gestaltet wurden.

Die Adlerwarte am Pfänder ist einen Sommer lang zum Kunstschauplatz geworden.

Lochau. (VN-cd) Flügge sind sie schon längst, Galerist Gregor Koller arbeitet zwar unkonventionell, aber er macht keine halben Sachen. Wenn er Künstlerinnen und Künstler nicht nur in die Arlbergregion, sondern auch in den Schnee lockt, dann folgen ihm Kaliber wie Gottfried Bechtold und Marbod Fritsc

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.