Dirigent Nelsons verlässt Festival vor der Premiere

Bayreuth. Andris Nelsons ist weggefahren. „Wir konnten ihn nicht zur Rückkehr bewegen“, sagte Peter Emmerich, Sprecher der Bayreuther Festspiele. Kommentare zu den Gründen dafür, dass der „Parsifal“-Dirigent seinen Vertrag beenden wollte, gibt es nicht. Streit soll es gegeben haben, mit Christian Th

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.