Kommentar

Gerald Matt

Plädoyer für die große Geste

Anfang Juni eröffnete die Manifesta in Zürich. Mit dabei sind über 120 Künstler aus aller Welt und über 30 neue Werke internationaler Stars wie Maurizio Cattelan oder Michel Houellebecq. In ihrem Schlepptau befindet sich die Spitze der zeitgenössischen Kuratoren- und Museumsszene. Die Manifesta, nur

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.