So viel Shakespeare muss unbedingt sein

von Christa Dietrich
„Rosenkranz und Güldenstern“ hatte gestern Abend am Vorarlberger Landestheater Premiere.
„Rosenkranz und Güldenstern“ hatte gestern Abend am Vorarlberger Landestheater Premiere.

„Rosenkranz und Güldenstern sind tot“. Nein, ein Stück erfährt Wiederbelebung.

Bregenz. Schiene das Vorarlberger Landestheater, wie es früher einmal war, noch im Programm der Bregenzer Festspiele auf, wäre Tom Stoppards Stück eine gute Ergänzung zu jener Vertonung von „Hamlet“ durch Franco Faccio gewesen, die man heuer auf der großen Bühne realisieren will. So gerät die Produk

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.