Wiener KHM plant eine Cranach-Schau in Japan

Wien, tokio. Das Kunsthistorische Museum Wien arbeitet mit dem Tokyo Broadcasting System an der ersten großen Ausstellung zu Lucas Cranach außerhalb Europas. Zwischen 15. Oktober und 16. April 2017 wird die Schau aus KHM-Beständen und Leihgaben in Tokio und Osaka gezeigt, kündigte das Museum an. Tei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.