Kommentar

Gerald Matt

Als Schimpfen geholfen hat

Ganz Theaterwien fieberte der Uraufführung des Peter-Handke-Stücks „Die Unschuldigen, ich und die Unbekannte am Rande der Landstraße“ unter der Regie von Claus Peymann am Burgtheater entgegen. Da trafen sich nicht nur Größen des deutschen Theater- und Literaturbetriebs, sondern auch zwei langjährige

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.