Tone Fink im Salzburger Traklhaus

„Zeichnung in den Raum“ lautet der Titel einer Ausstellung des Vorarlbergers Tone Fink, der Gruppe „Gelitin“ und anderen, die bis 27. Februar im Salzburger Traklhaus zu sehen ist. Fink zeigt Zeichnungen und Papierobjekte. Foto: traklhaus

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.