Ophüls-Festival mit Frauen und Flüchtlingen

Saarbrücken. Nachwuchsfilmer steigen nach Beobachtung der Leiterin des renommierten Max-Ophüls-Festivals immer später ins Filmgeschäft ein. „Nicht mehr die ganz jungen Regisseure, sondern Regisseure so um die 30 machen die Filme“, sagte Gabriella Bandel. Viele Filmemacher gingen einen längeren Weg a

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.