Den Raumklang voll ausloten

Komponistin und Kuratorin Clara Iannotta präsentiert bei den „Bludenzer Tagen“ ihr zweites Programm.

BLUDENZ. (JU) Die „Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik“, Vorarlbergs einziges Festival für neue Musik, gehen am Wochenende in ihre 27. Auflage. Die abgekürzt „btzm“ genannte Reihe ist bald nach ihrer Gründung 1989 durch Hanspeter Frick mit dem Verein „allerArt“ als Träger bis heute zu einer wichtigen E

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.